KÄLBER

Seit 2009 wird die Bündelung und Vermarktung von Kälbern von der KälberKontorSüd GmbH (KKS) gewährleistet. Sie ist ein Tochterunternehmen der Rinderunion Baden-Württemberg e.V. und Viehzentrale Südwest GmbH. Die Gründung ist eine Reaktion auf den sich auch im Rinderbereich wandelnden Markt, der

  • Großgruppen
  • Einheitliche Qualitäten
  • Gute Qualität
  • Termingerechte Lieferung

fordert.

Durch die Zusammenlegung konnten Transportkosten und Wege gespart, die Logistik besser ausgenutzt werden. Vor allem konnte aber im Kälberbereich den Anforderungen des Marktes durch Bündelung zu Großgruppen, Zusammenstellen einheitlicher Qualitäten nachgekommen werden. Wöchentlich erfassen wir rund 1.300 Kälber und vermarkten diese an Kälbermäster, Fresseraufzüchter und Bullenmäster.

 

Ihre Vorteile:

  • Direkter Zugang zu Aufzucht- und Mastbetrieben
  • Bündelung = besserer Marktauftritt = beste Preise
  • Termingerechte Abholung
  • Passende Markplatzierung
  • Abrechnung innerhalb einer Woche